Herzlich willkommen auf meinem Wildkräuter-Blog

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEM WILDKRÄUTER-BLOG!

Dienstag, 26. Mai 2009

Hallo, ihr süssen Hornveilchen...

Meine lieben Mädels,

was liebe ich diese kleinen, zarten Blüten der Hornveilchen. Diese kleinen Pflänzchen strotzen leichten Frösten, heftigem Wind und sind mit ein bisschen Erde und Wasser und Liebe zufriedenen. Immer und immer wieder stehen sie auf. Leider ist es ihnen hier zu heiss, aber vielleicht habe ich Glück und kann im Sommer noch ein paar dieser süssen Schönheiten bei meiner Mama bewundern.



Oft habe ich den Stoff in meinem kleinen Stofflädchen hier in der Hand gehabt und überlegt, was man daraus machen könnte. Dann habe ich ihn wieder weggelegt und gedacht....nächstes Mal nimmst Du ihn mit. Das nächste Mal wieder in der Hand gehabt, wieder überlegt und wieder gedacht.....das nächste Mal. Dann als ich sah, dass nur noch ein relativ kleines Stück da ist, habe ich ihn mitgenommen und dann kam mir sofort eine Idee. Natürlich eine Decke....hatten wir ja schon lange nicht :-)



Eingerahmt habe ich den süssen Stoff mit rosa und hellgrünem Vichykaro und hellblau- weiss-gepunktetem Stoff. Sofort nachdem ich angefangen hatte zu nähen, bin ich nochmal in mein Stofflädchen gefahren und habe gefragt, ob er mir nicht noch mehr besorgen könnte, von dem tollen Stoff. Leider hatte er ihn nicht mehr bekommen. Tom, unser Kater scheint ihn auch zu mögen, grins.



Was habe ich mich über mich geärgert. Normalerweise nehme ich immer Stoff mit, auch wenn ich noch nicht weiss wofür. Aber ich weiss und hoffe......irgendwo hier in einem von den vielen, vielen kleinen Stofflädchen gibt es ihn bestimt noch....ich muss nur finden in welchem Stoffladen.

Von den kleinen Resten habe ich noch Kissen genäht.



Kleine Restchen wurden in Herzen vernäht.





Und von den letzten kleinen Fizzelchen habe ich noch eine ganz lange Wimpelkette gemacht. Ich mag diesen Stoff und die Farben sehr. Sieht aus wie ein unbeschwerter Sommertag.



Falls ich den Stoff nochmal finde und ihr etwas davon haben wollt, schreibt es mir. Das weiss ich, mit wieviel Yard (1 Yard 90 cm) ich zuschlagen kann.

Am Wochenende hatte es mich komplett umgehauen. Am Donnerstag rief Annika aus der Schule an, dass sie abgeholt werden möchte, weil es ihr nicht gut geht. Am Freitag war nochmal ein kurzfristig einberufener Halbfeiertag, zumindest für alle Schulen. Ich hatte meinen beiden Mädels versprochen, mit ihnen ein bisschen shoppen zu gehen. Schon Freitagmorgen merkte ich, wie meine Glieder schwer wie Blei waren, und ich nachdem Simon und mein Mann aus dem Haus waren, am liebsten wieder ins Bett gegangen wäre. Aber meine beiden Mädels wollte ich auch nicht enttäuschen. Nach meinem Wochenendeinkauf am Nachmittag, war dann aber endgültig nichts mehr zu machen. Ich wollte nur noch ins Bett. Abends dann 39,4 Fieber und meine Glieder waren zentnerschwer.



Samstag war es etwas besser und gestern hat meine Haut überall gejuckt, ohne dass etwas zu erkennen war. Keine Ahnung was das war. Aber seltsamerweise ging es hier anderen auch so.



Am Sonntag hatten wir ein richtig nettes Frühstück und sprachen über Halal, Ernährung und leckeres Essen. Irgendwie ergab es sich, dass Annika (bald 14) fragte, ob sie auch nur noch vegetarisch essen dürfte. Wir essen sowieso viel Gemüse und Salat. Natürlich....habe ich gesagt. Wenn sie es gerne ausprobieren möchte. Mal schauen. Es wird ihr schon schwer fallen in Deutschland keine Zwiebelwurst zu essen, aber wenn sie sich dafür entscheidet, finde ich das okay. Grins, von Alina, meinem Fleischkind, kam gleich die Gegenfrage.....kann ich auch nur Fleisch essen und kein Gemüse mehr. Alina mag Gemüse nicht so sehr. Grins, muss ich dazu was sagen......



Geniesst die Sommertage in Deutschland. Bald bin ich auch da.

Liebe Grüsse
Yvette

PS: Da ich gefragt werde, wie teuer der Stoff ist. Also ein Yard kostet umgerechnet so 1,00 - 3,00 Euro. Kommt drauf an, wie breit er liegt und wie aufwändig er ist (bestickt, spezieller Druck).

Kommentare:

  1. Hallo Yvette,

    ooohhh so tolle Sachen die Du wieder genäht hast...
    Die Decke ist super schön und die Wimpelkette erst...
    Der Stoff ist echt toll, aber ich glaube man nimmt erst immer zu wenig mit und nachher ärgert man sich.

    Vielleicht findest Du ihn ja noch irgendwo.

    Ich hoffe es geht dir gesundheitlich besser.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvette
    ich hoffe Dir geht es wieder richtig gut, mach einfach langsam.
    Und zu Deiner Decke kann ich gar nichts mehr sagen. Sie macht mich sprachlos. Ich habe selten eine so schöne Stoffkombination gesehen . Sie ist einfach traumhaft. Der Stoff ist wunderschön, auch die Kissen und Herzen und die Wimpel einfach alles. Du merkst ich gerate ins Schwärmen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvette,

    wunderschön

    Hornveilchenstoff
    und was du daraus gezaubert hast!

    Ich mag diese Blumen fast noch lieber als die Stiefmütterchen, sie sind anspruchsloser und blühen länger und dankbarer.

    Wie teuer ist den 1 Meter dieses Traumstoffes, falls du welchen bekommen solltest?
    Hätte schon Interesse.

    Liebe Grüße
    aus dem sommerlichen Bayern

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yvette,
    schön das es dir wieder besser geht.Was deine Näharbeiten angehen................es ist für mich immer wieder unglaublich was du aus einem Stoff alles so zauberst, "sagenhaft schön" !!!
    Ganz liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  5. ...ich liebe Hornveilchen sehr und bin etwas in Versuchung. Allerdings wenn ich dann meinen Stoffschrank öffne.....lieber doch nicht...lach..Deine Decke ist auf jeden Fall ganz wundervoll geworden. Verstehe ich das richtig, dass ihr bald ganz nach Deutschland zurückkehrt?
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Was bist du nur für eine Künstlerin - all diese traumhaften Sachen hast du selbst gemacht..... WUNDERSCHÖN!!!!!!! Diese wundervolle Kombination von Farben und Mustern!!
    Ja und zum Glück geht es dir wieder besser, das hörte sich ja richtig schlimm an! Und deine Tochter kann ich nur beglückwünschen zu ihrem Entschluss: man kommt ganz wunderbar klar, ohne Fleisch - es gibt soooo viele andere leckere Sachen!!!

    Vielen Dank, für die zauberhaften Bilder und noch eine herrliche Woche, LG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine liebe Yvette,

    du Arme...Fieber ist garnicht schön!!!! Aber gut das es dir schon wieder besser geht, genau wie mir :0)
    Wenn ma mal wieder so richtig flach liegt, dann weiß man um so mehr zu schätzten wie schön es ist gesund zu sein!!!
    Deine Decke, die Kissen, die Herzen und die kleine Wimpelkette sind traumhaft schön!!!!
    Die könnte ich dir sooooooofort klauen!!! Wunderwunderschön!!!!
    Deine Herzen sind auch ganz zucker süß, ich habe immer das Problem, dass sie sich in der oberen Herzkerbe so kräusel und sich der Stoff so blöd zusammenrafft.
    Weißt du vielleicht wiso???
    Hast du die Stoffreste zusammengeklebt für die Wimpelkette??
    Den Stoff finde ich wundervoll und würde gerne wissen wie teuer denn 1 Yard ist...vielleicht kannst du dann etwas für mich mit bestellen :0)
    Liebe Grüße und auch dir noch einen schönen Sonentag
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. hallo yvette, oh was für ein schöner Stoff. Ichliebe auch diese Veilchen. In unserem Garten blühen gerade ganz kleine.. Die sind auch so hübsch.
    Ich war heute mit dem Auot in der Werkstatt. Und die konnten nichts finden. Ich soll den Benzinverbaruch nochmal eine Füllung lang kontrollieren. Hmmm. Wäre ja gut wenn es nichts weiteres ist.
    Liebe Grüsse aus småland
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Du hast ganz tolle Sachen aus dem schönen Stoff genäht. Das glaube ich gern das Du dich ärgerst am Anfang nicht mehr gekauft zu haben. Tja so ist das halt manchmal. Liebe Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Yvette,
    Die Decke ist ja der Hammer!!!!! Und dann auch noch die Kissen dazu - unglaublich schön!!
    Aber bei Dir ist eh alles so schön und liebevoll gemacht...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  11. Oh du Arme, dann warst du ja richtig krank!Wie schön, dass es dir wieder besser geht!Die Sachen die du da gezaubert hast sind ja mal wieder traumhaft!Kann man sich immer und immer wieder anschauen ...;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hi Yvette,

    du Arme, hoffe , du bist wieder voll auf dem Damm!!

    Deine Hornveilchen-Kreationen sind ja einfach unglaublich schön !!!!
    Wie bekommst du das alles so toll hin???

    Ganz liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Yvette,

    hoffe, es geht dir wieder etwas besser.
    Deine Näharbeiten sind wunderschön geworden und der Stoff ist absolut traumhaft. Würde gerne 2 Yard nehmen, wenn du den Stoff noch irgendwo bekommst. Stoffe kann man nie genug haben und wenn man daraus Servietten näht ;o)

    Deiner Tochter wünsche ich für ihr Vorhaben "vegetarisch" zu leben viel Glück. Wir essen nur seeeehr wenig Fleisch und ernähren uns auch so sehr gesund. Muss aber leider feststellen, dass viele Leute das nicht verstehen können.

    Euch alles Liebe

    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morge Yvette,
    ich habe gerade deine Zeilen gelesen und dann mal gleich deinen Blog durchstöbert --- die Sachen aus dem Hornveilchenstoff sind wunderschön :) - wenn Du den Stoff mal wieder auftreibst würde ich gerne 2m abnehmen.
    Ach ja, der Cappuchino war gekauft -- gerne würde ich ja so was auch können.
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine Liebe,
    ich mag Hornveilchen auch so gerne un´d der Stoff ist schon toll aber was Du daraus gezauberst hast.....WUNDERSCHÖN!!! Ich bewundere deine Decken, da habe ich einfach keine Geduld für.
    Natürlich machst du bei der Verlosung mit, ich freue mich wenn ich später auch noch eine Karte bekomme- von so weit weg!
    Lieben Gruß andrella

    AntwortenLöschen
  16. Deine Decke ist einfach nur wunderwunderschön!!!! Der Veilchenstoff sieht so toll aus und die restliche Farbkombination dazu gefällt mir sehr gut!
    Mit so einer Decke möchte man auf einer Wiese liegen, in den blauen Himmel schauen und Erdbeeren dazu futtern! :-)
    Super!!!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen