Herzlich willkommen auf meinem Wildkräuter-Blog

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEM WILDKRÄUTER-BLOG!

Dienstag, 25. August 2009

Sonntage wie dieser...

Auch wenn heute schon wieder Dienstag ist, wollte ich Euch noch von unserem letzten Sonntag berichten, den ich so richtig genossen habe.

Endlich wieder mal ein richtig netter Strandtag, weniger zum schwimmen, da das Meer so heftig war, aber zum im Wasser planschen, am Strand spazieren laufen und einfach Spass haben richtig toll.



Ich liebe es am Strand zu laufen und tolle Sachen zu sammeln und das ist, neben den üblichen Muscheln natürlich, mein Sammelsirium vom Sonntag, was ich dann aufgefädelt habe und was jetzt an unserem Pool hängt.

Wir haben es richtig genossen, den Wind am Meer und Oskar, unser Labrador, hatte auch seine helle Freude.







Ist es nicht herrlich den gut gelaunten Kindern zuzuschauen, wie sie Spass haben und toben. Ich liebe es einfach und es macht mich dann richtig, richtig glücklich.





Das Projekt meines Mannes hat leider nicht ganz so geklappt wie wir es wollten. Mit Feuereifer hatte er sich einen Drachen genäht, also so eine Matte, und die sollte natürlich ausprobiert werden, aber irgendetwas hat mit den ganzen Schnüren noch nicht so gepasst. Wir basteln, aber weiter und ich bin sicher, mein grosser Schatz, irgendwann fliegt der Drachen.



Abends waren wir dann noch lecker in einem Seafood-Restaurant essen und es war einfach nur ein herrlich entspannter Tag.



Langsam ist die Sonne untergegangen.......





......und gegen später bin ich dann doch etwas hibbelig geworden, weil ich unseren Kindern doch noch unbedingt Schultüten basteln wollte. Grins, nein, sie sind nicht eingeschult worden......Annika ist schon in die 8. Klasse gekommen, Alina in die 6. Klasse und Simon ist eh ein besonderes Kind, für den es keine Klassen gibt. Annika sagte irgendwann mal vor kurzem.........ach, wenn ich doch noch mal eine Schultüte bekommen würde und das hat sich gleich bei mir festgesetzt. Also haben mein Mann und ich noch schnell am Sonntag gebastelt. Ich hatte ja schon alles dafür besorgt.....grosse Bögen Karton, Schokolade, Taschenrechner, bunte Stifte. Die Freude war riesig am Montagmorgen.



Und jetzt freue ich mich riesig auf den 26. und 27. September. Schon gaaaaaaaaanz lange träume ich davon, in den Süden nach Galle zu fahren, was wir ja schon öfter mal machen, aber mal ohne Kinder, bis auf Simon, und überall anzuhalten, wo wir möchten und den Fischern beim einholen der Netze zuzuschauen, an allen möglichen kleinen Antikläden anzuhalten usw. Unsere Mädels finden das nur einfach gähnend langweilig, was ich ja verstehen kann. In dem Alter würde ich mich auch nicht für verstaubte Sachen interessieren. An dem Wochenende haben die Mädels von Freitag bis Sonntag Schooltrip und wir ein freies Wochenende, was wir doch gleich für meinen langen gehegten Traum nutzen werden. Ich freue mich schon riesig drauf.

So, als nächstes kommt mal wieder ein kreativer Post, nicht das ihr denkt, meine Nähmaschine hat noch Urlaub.

Ich wünsche Euch auch schöne Momente der Entspannung.

Liebe Grüsse von
Yvette

Kommentare:

  1. Hallo liebe Yvette,

    das hört sich nach einem rund um gelungen Tag an und so wunderschöne Bilder. Eine witzige Idee mit den Schultüten, meine Kleine kommt nächstes Jahr in die 5. Klasse, sollte mir das mal merken ...
    Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß in den *verstaubten Antikgeschäften*.

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvette,
    die Bilder sind ein Traum! da erwacht bei mir doch noch das Fernweh..... Und euer Pool ist eine Wucht!
    Ich freu mich auf die reaktion von Euern Kindern- bei so tollen Schultüten.
    Allerliebste Grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wundervoller Sonntag!Gegen so einen hätte ich ganz bestimmt nichts ;o)!Deine Idee mit den Schultüten finde ich oberzauberhaft,was für eine wundervolle Überraschung!So und jetzt wünsche ich dir einen wundervollen Tag und gaaaaanz viel Freude auf dein Wunsch - Wochenende!Herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yvette
    Herrliche Bilder zeigst du uns. Danke, es weckt immer so traumhafte Erinnerungen in mir.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. ...wie wunderschön es bei euch ist...ich kann die Ruhe regelrecht "hören". Ich bin immer genervter von den ganzen Alltagsgeräuschen um mich herum, keine Ahnung wieso. Ich freu mich für dich, dass du so ein schönes WE vor dir hast. Wir gehen am Sonntag auch auf den Flohmarkt, hoffentlich regnet es nicht!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvette,
    jetzt ist alles lesbar.
    Dein Mobile gefällt mir sehr gut, und die Idee mit den Schultüten werde ich am ersten Schultag gleich umsetzen im Miniformat.
    Zwetschgendatschi(wie man in bayern sagt) nach Sri Lanka schicken - wie schnell ist denn die Post? Es wäre mir nicht zu blöd - ehrlich
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebste Yvette,
    vielen Dank, für diese wundervollen Sommer-Sonne-Glücksbilder....sie sind einfach traumhaft schön!!!! An so einem Tag kann man nur wunschlos glücklich sein - ach und der süße Oskar....drück ihn gaaanz fest von mir!!! Hab auch eben ein planschendes Labradörchen gepostet ;)). Süße Idee, mit den Schultüten ;))!! Hab mich riesig gefreut, über deinen Kommentar vorhin und wünsch dir und der ganzen Family eine herrliche Woche,

    GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvette,

    was für traumhafte Bilder! So ein Strandtag tut mir auch immer besonders gut. Als meine Tochter noch nicht da war, bin ich nicht so häufig am Strand gewesen und habe wirklich was verpaßt...:-) Dafür jetzt umso öfter, und das tut richtig gut!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    bin zufällig hier gelandet und dann lange geblieben :)
    Was für wundervolle Bilder!!
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  10. So eine liebe und süsse Idee mit den Schultüten!
    Die Strandbilder sind wunderschön! So richtig zum Träumen! Wundervoll, wenn man einen Strand in der Nähe hat.
    Deine Schürzen sind sehr hübsch geworden! Aber die sind eigntlich ja viel zu schade zum Benutzen...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen